Unsinn ist, immer das Gleiche zu tun und ein anderes Ergebnis zu erwarten (Albert Einstein)

 

Wir schenken Dingen Aufmerksamkeit und Zeit,  die wir nicht wollen und die wir oftmals auch nicht unmittelbar beeinflussen können.

Ganz anders unsere Förderer, die vielen kraftvollen von Familien geführten Unternehmen, die mit Kreativität und Mut in die Zukunft gehen und im wahrsten SInne "Unternehmer" sind.

Es ist für unsere Zukunft entscheidend wohin wir unsere Aufmerksamkeit lenken, auch ob wir "ja, aber" oder "ja, und" sagen. Danke für die vielen "ja, und" !

Wir gestalten unseren Lebensraum , achtsam, verbindend aus der Zivilgesellschaft heraus von unten nach oben.

In 2017 gibt es zwei Kernaktivitäten:

Aktion Begegungsbankerl Mehr Information

Kongress "Kommunale Intelligenz" Mehr Information


Besonderer Dank an Christian Weiss und Rudi Tautermann, sie haben die Basis für das Projekt geschaffen

Weiss GmbH, 5541 Flachau
Christian Weiss, Visionär und Geschäftsführer der Holzcenter Weiss GmbH in 5541 Flachau bringt vielfältige Impulse um die wirtschaftliche Basis für die freie Vereinigung "Lebenswerte Gemeinde... Lebenswertes Österreich" zu schaffen.

Holzcenter Weiss Mehr Information

 

Gärtnerei Tautermann GmbH, 5620 Schwarzach

Rudi Tautermann unterstützt das Projekt in vielfältiger Weise.

Gärtnerei Tautermann Mehr Information

 

Rudi Tautermann zum Projekt Begegnungsbankerl: Schon Guy des Maupassant, der französische Erzähler (1850-1893) hat einmal geschrieben: "Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen!" Was in der Vergangenheit jedoch vielfach verloren gegangen ist, müssen wir wieder zum Leben erwecken. Wie? Mit dem achtsamen Austausch, die Begegnung von Menschen, oder - und das liegt mir als Gärtner und Naturschützer besonders am Herzen - den Bienen einen Platz geben. Sonst müssen wir uns um die Zukunft vieler Pflanzen, deren Fortbestand nur durch die Bestäubung über Insekten gewährleistet ist, große Sorgen machen. Als verbindendes Symbol zwischen zwei Begegnungsbankerln steht ein bienenfreundlicher Baum - als "Bienentankstelle".

Echte Begegnungen werden so wieder geschaffen...


Herzlichen Dank den nachstehenden Wirtschaftspartnern die mit uns gehen:


Silberholz Norbert Silber e.U., 4625 Offenhausen

Silberholz Mehr Information

 

Unser oberstes Gebot ist Nachhaltigkeit. Sowohl mit der Natur und Umwelt, als auch mit unseren Produkten und Kunden.

In diesem Sinne freuen wir uns Teil dieses ausdrucksstarken Projektes zu sein.

 


Wimmer schneidert - Wir schneidern Lebensfreude, 5205 Schleedorf

Wimmer schneidert - Mehr Information

 

Die Motivation von Wimmer schneidert bei unserer Vereinigung mitzuwirken:

Uns ist ein Zusammenhalten der kleinen Einheit "Gemeinde" von enormer Wichtigkeit.

 

In einem derart positiven Umfeld können zukunftsfähige Konzepte entwickelt und umgesetzt werden.

 


Günther Tore GmbH, 5431 Kuchl

Günther Tore Mehr Information

 

Der Mensch und die Schaffung von Synergien stehen bei der Firma Günther Tore stets im Mittelpunkt. Deshalb freuen wir uns, dieses richtungsweisende und einzigartige Projekt unterstüzten zu können.


Musikhaus Lechner, 5500 Bischofshofen

Musikhaus Lechner Mehr Information

 

Unser Motiv warum wir dabei sind:

 "Um für die Zukunft etwas zu verändern."

 


Ottingmühle von Martin Gruber, 5580 Tamsweg

Die Ottingmühle  Mehr Information

 

Die Ottingmühle ist eine typische Nahversorgerin, die sich nicht als Billigproduzent etablieren kann und will, sondern als Herstellerin einer breiten Palette von Mehlen mit einzigartigen Verarbeitungseigenschaften punktet. Mehl kann so viel mehr sein als nur weißes Pulver mit dem man Schnitzel paniert....

Unser Ziel ist Menschen für wirkliche Lebensmittel zu sensibilisieren, auch darum passt das Konzept "Lebenswerte Gemeinde" zur Ottingmühle und umgekehrt!

 


Die Seite unserer Wirtschaftspartner wird laufend ergänzt.